Großübung an ICE-Strecke

Großübung an ICE-Strecke

Rund 450 Einsatzkräfte und 260 Fahrgäste probten den Ernstfall   Mit einer Großübung an der ICE-Strecke Köln-Frankfurt übten in der Nacht von Samstag auf Sonntag Rettungs- und Katastrophenschutzeinheiten sowie der Bundes- und Landespolizei und der Bundeswehr aus den Landkreisen Neuwied, Westerwald, Altenkirchen und Rhein-Sieg unter Federführung des Landkreises Neuwied den Einsatz bei einem schweren Zugunglück. …